Welche Behandlungsmittel gibt es?



Alle Handlungen/Tätigkeiten, die jeder Mensch in seinem ganz persönlichen Leben zu erfüllen hat oder erfüllen will sind in der ergotherapeutischen Behandlung Mittel zur  (Wieder)Erlangung von lebenspraktischen Funktionen. Dazu zählen u.a.:

 

 

Körpertherapie/alltagsorientierte Bewegungsschule, Rückenschule (nach 

     KddR) , Hatha Yoga, u.a.

 

 

Handwerkliche/gestalterische Tätigkeiten

 

Training von Alltagsaktivitäten

 

Hirnleistungstraining

 

Verhaltenstherapie

 

Konzentrationstraining

 

Wahrnehmungstraining

 

 

Weitere Informationen und Beratung zu den angewandten Mitteln erhalten Sie ganz individuell, da jeder Mensch einzigartig ist und seine ganz persönliche Situation hat.

 

Rufen Sie mich an! | Tel. 0331 87 71 92 76 oder 0152 01 51 27 18 | Ich berate Sie gern!